Willkommen!

Mein Warenkorb:
0 Artikel - Fr. 0.00
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Klimageräte mobil

Energieeffizienzfaktor bei Klimageräten:
Moderne Klimageräte arbeiten nach dem Wärmepumpenprinzip, also mit einem Kompressor und einem Wärmetauscher. Dieses System hat einen guten Wirkungsgrad, welcher Strom in Kälte umwandelt. Der Energieeffizienzfaktor "EER" (Energy Efficiency Ratio) sagt aus, wie effizient ein Gerät ist. Je höher, desto besser ist der Wirkungsgrad. Ab einem EER von 2.6 oder höher gehören die Klimageräte der Kategorie A an. Unsere hier ausgeschriebenen Modelle entsprechen dieser Vorgabe.


4 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
  • Klimagerät mit WIFI Argoclima Miloplus
    Fr. 649.00

    Klimagerät mit WIFI Milo Plus 3.5kW

    * ausverkauft *


    Das Milo Plus ist ein kräftiges Klimagerät mit neustem Kühlmittel R290. Es kann kühlen, heizen, entfeuchten und lüften. Mit Fernbedienung und WIFI-Steuerung. Angenehm im Geräusch, vergleichbare Geräte sind teilweise deutlich lauter. Für Zimmer bis 30m².

    • Energieklasse A (Kühlbetrieb) / A++ (Heizbetrieb)
    • 3.5 kW Kühlung
    Kühlen, heizen, lüften, entfeuchten
    • Fernbedienung, Abluftschlauch
    • Neustes Kühlmittel R290

     

4 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Ideen zur Abdichtung von Fenstern beim Einsatz von Geräten mit Abluftschlauch
Bei den mobilen Geräten muss die Wärme, welcher der Raumluft entzogen worden ist, aus dem Zimmer geleitet werden. In der Regel geschieht dies mit einem Schlauch über ein Fenster. Damit die Kühlung möglichst optimal ist, dürfen die Fenster, durch die der Schlauch ins Freie geleitet wird, keine Luft in den Raum lassen. Es ist daher empfehlenswert, die offenen Lücken zu verschliessen.

HotAirStop Fensterdichtung für Klimageräte

 Hot-Air-Stop

Der Hot-Air-Stop ist ein wärmeabweisendes Tuch, welches mit Klettstreifen an Rahmen  und Fenster geklebt wird. Zwei gegenläuftige Reissverschlüsse dienen dazu, den Luftschlauch auf der gewünschten Höhe ins Freie zu leiten und auf der gewünschten Höhe zu fixieren. Die restliche Fensteröffnung wird mit dem Tuch abgedeckt, so dass keine Warmluft und keine Insekten in den Raum gelangen. Die Installation ist einfach und vergleichbar mit einem Fliegenschutznetzt.
Kostenpunkt: Fr. 49.-

Mehr Infos und Bestellung